Besuch des Bundespraesident Dr. Steinmeier in Usbekistan

Bundespraesident Dr. Steinmeier besuchte die Republik Usbekistan vom 27.-28.05.2019. Er wurde von einer groesseren Unternehmergruppe aus Deutschland begleitet. Waehrend des Roundtable-Gespraeches mit den usbekischen Wirtschaftsfuehrern unter Führung des Premierminister Aripov wurden neue Ansaetze intensiv diskutiert. Im Vordergrund waren die Themen IT- Ausbau, Erwachsenenqualifizierung und der Bankensektor.
Im Anschluss daran wurden verschiedene bilaterale Vertraege unterzeichnet.

Auch beim praesidialen Empfang durch den usbekischen Praesidenten wurden verschiedene wirtschaftliche Themen weiter diskutiert.

Praesident Steinmeier betonte die Wichtigkeit von Usbekistan und beglueckwuenschte den Praesidenten Mirzijajev zu seinen überaus erfolgreichen Reformen.

Praesident Mirzijajev betonte die Bedeutung von Deutschland als Handels-und Wirtschaftspartner und den grossen Wunsch nach noch engerer wirtschaftlicher Zusammenarbeit.

Auch hier erfolgten weitere Vertragsunterzeichnungen im Anschluss.

Der Besuch unterstrich, gerade einmal 2 Monate nach dem Besuch des usbekischen Praesidenten in Deutschland- mit welcher Deutlichkeit Usbekistan seine notwendigen Reformen nach vorne treibt.
Die deutsche Wirtschaft unterstuetzt diese ausdruecklich.

1a (1)

2a

20190528_165012